transfer 8(1) » Neue Informations- und Kommunikationstechnologien

Auf der Suche nach dem heiligen Gral

Chancen und Probleme von Video on Demand in Deutschland

Ziel der Arbeit ist es, eine Einführung in das Thema Video on Demand (VoD) zu bieten und dabei besonderes Augenmerk auf die Rahmenbedingungen in Deutschland zu legen. Dabei stehen zwei Fragen im Mittelpunkt:

(1) Was ist über die Akzeptanz und Nutzung von VoD-Angeboten bekannt und an welche Bedingungen sind sie geknüpft?

(2) Welche Chancen und welche Probleme liegen für die wirtschaftlichen Akteure in VoD?

Zur Beantwortung der ersten Frage wird zunächst verdeutlicht, dass es nicht den ‘einen’ VoD-Dienst gibt. Die Angebote unterscheiden sich anhand diverser Eigenschaften, deren Ausprägungen Einfluss auf die Akzeptanz und Nutzung haben. Hierauf aufbauend wird ein Raster zur Evaluierung von VoD-Diensten entwickelt. Anschließend wird die Akzeptanz von VoD in Relation zu (a) funktional konkurrierenden Medienangeboten und (b) anderen neuen Mehrwertdiensten für digitales Fernsehen diskutiert.

Zur Beantwortung der zweiten Frage werden die von VoD betroffenen Akteursgruppen isoliert und ihre sehr unterschiedlichen Perspektiven auf On Demand-Vertrieb von Inhalten ausführlich analysiert.