Willkommen bei TRANSFER

Hamburg, München und Salzgitter, 7. Juni 2017

 

TRANSFER Editorial 2017/2

Liebe Leserinnen und Leser,

Sie sind schon seit längerem AbonnentIn von TRANSFER? Dann werden Sie es vermutlich schon bemerkt haben: Die studentischen Abschlussarbeiten aus der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft haben einerseits oft einen sehr engen Bezug zum Tagesgeschehen und andererseits zu aktuellen Entwicklungen der Medien insgesamt.

So versammeln sich in dieser Ausgabe erneut etliche Arbeiten, die sich mit der Flüchtlingsthematik beschäftigen. Ebenso spiegelt sich der Medienwandel sich in der thematischen Vielfalt der Abstracts wider. Zunehmend setzen sich Arbeiten dabei mit der Nutzung von Smartphones auseinander. Dass diese Entwicklung auch Risiken birgt – insbesondere für junge NutzerInnen – findet seitens der Bundesregierung wachsende Beachtung. Jüngst machte die Veröffentlichung der BLIKK Studie 2017 deutlich: Eine intensive Mediennutzung und Entwicklungsstörungen bei Kindern hängen demnach zusammen. Umso wichtiger ist es, dass Kinder frühzeitig einen kompetenten Umgang mit Medien erlernen, damit die spätere Mediennutzung nicht außer Kontrolle gerät.

In diesen Kontext fügt sich die Arbeit von Leonie Stümper, von der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover, in dieser TRANSFER-Ausgabe mehr als passend ein: In einer quasi-experimentellen Studie mit Viertklässlern untersuchte sie die Wirksamkeit einer Projektwoche zur Smartphone-Kompetenz-Förderung. Die Ergebnisse zeigten, dass die Kinder bereits über recht gute Kompetenzen im Umgang mit Smartphones verfügten aber durch die Intervention von einer Bewusstseinsförderung profitieren konnten.

Wir sind gespannt auf die zukünftigen Arbeiten aus der Medienpädagogik und wünschen Ihnen eine erhellende Lektüre der 34 Abstracts der aktuellen Ausgabe.

Mit den besten Grüßen aus Hamburg, München und Salzgitter

Ihr TRANSFER-Redaktionsteam: Nina Busch, Christina Peter und Densise Sommer


 GO Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe vom 07.06.2017

 GO Über TRANSFER


 

(c) TRANSFER / DGPuK ()